Login

Lost your password?
Don't have an account? Sign Up

Digitalich Garage AR Lösungen

Unsere Technologie

Vom Design über die Konzeption bis hin zur Entwicklung, dem Support und der Verwaltung – bei uns bekommen Sie eine End-to-End Lösung aus einer Hand.

Digitalich verwendet moderne Augmented Reality Technologie auf Grundlage von Google ARCore und Apple ARKit um auf den Smartphones Ihrer Kunden ein immersives, flüssiges Augmented Reality Erlebnis zu schaffen.

Da Apple und Google bei Ihren Geräten ein immer stärkeres Augenmerk auf diese Technologie legt, wachsen auch stetig die Möglichkeiten. Grundsätzlich können wir AR Anwendungen als webbasierte, als auch als native Lösung anbieten. Die meisten unserer Kunden entscheiden Sie für eine Kombination aus beiden Lösungen. Eine Webanwendung, die ohne Installation genutzt werden kann und nur über einen kleinen Funktionsumfang verfügt, wodurch dem Endnutzer die Anwendung initial vorgestellt werden soll. Als zweiten Teil der Lösung entscheiden sich unsere Kunden dann meistens für die native App, die dem Nutzer das gesamte Leistungsspektrum sehr performant bietet.

Die Faszination von Augmented Reality- als auch Virtuell Reality (VR) Lösungen können am besten über Bespiele vermittelt werden.

State-of-the-art Technologie

Während Augmented Reality Technik grundsätzlich bereits seit einigen Jahren existiert, ist das komplett freie Tracking ohne externe Marker oder andere Einschränkungen, also die völlig ungebundene Bewegung durch den Raum und das Betrachten von Objekten aus beliebiger Perspektive, erst seit kurzem möglich geworden – auf diese grundlegend neue Entwicklung hat sich Digitalich von Anfang an spezialisiert.

Die zugrundeliegende Technologie wird konkurrente Odometrie genannt und verwendet die Kamera des Geräts, um in seiner Umgebung nach interessanten Punkten – sogenannten Features – zu suchen, die dann durch das Kamerabild verfolgt werden. Eine Kombination aus der Bewegung dieser Punkte und Messungen der Bewegungssensoren (Inertial Data) des Smartphones wird verwendet, um die dreidimensionale Position und Ausrichtung des Geräts zu bestimmen, während es vom Nutzer durch den Raum bewegt wird.

Dank der im akademischen und kommerziellen Umfeld bereits verwendeten, bewährten Implementation von Digitalich lassen sich die dazu nötigen 3D true-to-scale Objekte in Echtzeit von Digitalich-Servern auf das Gerät des Nutzers streamen, so dass minimale Dateigrößen ermöglicht und eine besonders hohe App-Performance auch auf schwächeren Endgeräten erreicht wird.

Das Ergebnis ist eine absolut flüssige Darstellung, bei der sich der Nutzer völlig frei mit seinem Gerät durch den Raum bewegen und sein virtuelles Möbelstück aus allen Perspektiven betrachten kann.

Unsere präferierten Tools

Wie auch in klassischen Handwerksberufen schwören unsere Entwickler auf bevorzugte Werkzeuge. Das heißt nicht, dass sie nicht in der Lage wären, auch andere erfolgreich einzusetzen, aber in diesen sind sie besonders geübt und verbessern ihre Fertigkeiten stetig.

Deswegen bevorzugen wir als Programmiersprachen React Native, Xamerin, Javascript, Phython, C#, C++, Rust, Go und Java. Für Sie heißt das vor allem eines
wir arbeiten mit den aktuellsten Industriestandards, wie auch unsere Werkzeugkiste beweist:

Mobile
Cloud

Erzählen Sie uns von ihrem Projekt

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen und mehr über Ihr Projekt zu erfahren! In unserem kostenlosen Erstgespräch können unsere Experten Ihre Anforderungen direkt aufnehmen und darauf basierend einen Lösungsvorschlag präsentieren.